Forschung
Benjamin Rahn

#Science

"Das Problem mit Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie echt sind"

Leonardo da Vinci

In meiner Forschungsarbeit untersuche ich die Schreibaktivitäten von Blogautoren im virtuellen Raum vor dem Hintergrund informeller Bildungsprozesse. Konkret untersuche ich den Vorgang des Bloggens und gehe der Frage nach, welche Bildungspotenziale sich durch das Schreiben im virtuellen Raum für den Einzelnen ergeben.

 

Weblogs sind als Teil des virtuellen Raumes einflussreiche Internetseiten, weil sie zur öffentlichen Meinungsbildung beitragen. Es handelt sich dabei um ein Online-Tagebuch, das im Internet verfasst, veröffentlicht und weiterentwickelt wird. Das Bloggen bezeichnet den Schreibvorgang innerhalb des Weblogs, der Schreibende ist der Blog-Autor (Blogger). Dieser Autor hat zum Ziel, Inhalte online zu stellen und diese mit einer Gemeinschaft, der Blogsphäre und anderen Lesern, zu teilen.

 

Während die Inhaltserstellung die primäre, bewusste Absicht des Autors darstellt, gibt es beiläufige Aktivitäten, die sich unbewusst vollziehen. So bedient sich ein Autor für die Texterstellung formalisierter Schriftsprache, die jedoch bei der Erstellung der Artikel zunächst eine untergeordnete Rolle spielt. Generell geht es einem Blogautoren darum, etwas zu sagen und das Gesagte mit anderen Benutzern zu teilen. Die Rückmeldung Dritter durch Kommentare und Verlinkungen ist dabei eine zentrale Funktion in Weblogs.

 

Im Laufe der Blogaktivitäten, entsteht daraus ein längerer Prozess aus Texterstellung und Rückmeldung durch die Rezipienten, worauf ein Autor reagieren kann. Dieser Reaktion liegt ein Entwicklungsprozess zugrunde, welcher als informelle Bildung verstanden werden kann. So werden die Texte auf Basis hinzugewonnener Erfahrungen durch das Schreiben und Recherchieren sowie durch die Rückmeldungen reflektiert und bei neuen Texte das Gelernte angewendet. Das kann sich sowohl im Schreibstil, als auch in der Anordnung und Gestaltung des Textes widerspiegeln.

 

Die Übersicht aus einem Posterbeitrag macht diese Vorgänge deutlich:

Blog Forschung
Blog Forschung
Blog Forschung
Weblog Forschung

Sie haben Fragen zu meiner Arbeit oder einer Veröffentlichung?

Schreiben Sie mir gerne!

BENJAMIN RAHN

LERNEN. BILDUNG. LEBEN.

Tel.: 01573 / 40 40 659

kontakt@benjamin-rahn.de

Benjamin Rahn
Benjamin Rahn
Benjamin Rahn
Projektmanagement

(c) Benjamin Rahn 2018

Erfahrungen & Bewertungen zu Benjamin Rahn